Supervision.


Systemische Supervision denkt und handelt in vernetzten Bezügen. Verhalten und Erleben von Menschen wird nur verständlich, wenn auch deren persönlichen und beruflichen Kontexte mit berücksichtigt werden.

Gerade in unserer Arbeit mit Menschen. Egal ob als Erzieherin, Lehrer, Beraterin, Therapeut oder Ärztin - wir stoßen immer wieder an unsere Grenzen. Diese Arbeit fordert uns in der ganzen Persönlichkeit und beruflichen Kompetenz.

Supervision hilft uns, neue Kräfte und Ideen zu entdecken, wieder mehr Freude an unserem Tun zu haben, Probleme aus einer anderen Perspektive anzusehen. Ziel ist die Erweiterung unserer Denk- und Handlungsmöglichkeiten.


Startseite